ProfilPASS-MV
/

 ProfilPASS-Dialogzentrum

QM und Trägerzulassung für ProfilPASS-Berater:innen nach dem Recht der Arbeitsförderung

Immer öfter finden Beratungen in öffentlich geförderten Bereichen statt. Für die Beratungskunden werden somit die anfallenden Kosten für die Beratung von anderen Trägern (gegebenenfalls auch nur teilweise) übernommen. Neben der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter gibt es weitere Kostenträger, die nationale oder europäische Fördertöpfe vorhalten. Manchmal sind es für die Beratungskunden rein pragmatische Gründe, die eine geförderte Beratung interessant machen (z. B. Bildungsurlaub, Bildungsprämie o. ä.).  Kleinere Beratungsunternehmen oder freie Berater:innen können die geförderte Beratung nur unter bestimmten Voraussetzungen anbieten.


Für Beratungsanbieter ohne Qualitätsmanagementsystem gibt es kaum Chancen, öffentlich geförderte Beratungen anzubieten. Somit ist es bspw. nicht möglich, als kleines Beratungsunternehmen die ProfilPASS-Beratung für Leistungsbezieher:innen von Arbeitslosengeld 1 bzw. 2 anzubieten. Dennoch kennen wir die Chancen einer professionellen Kompetenzbilanzierung für Arbeitsuchende.

In diesem Seminar werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie als Berater:in bzw. als kleines Beratungsunternehmen ein Knowhow erwerben können, das Sie mit großen Bildungsanbietern ebenbürtig macht. Sie erhalten nützliche Tipps, wie Sie Ihr eigenes QM-System aufbauen können. Am Ende des Seminars sind Sie gut vorbereitet, um sich einer QM-Zertifizierung zu stellen.  Sodann können Sie den ProfilPASS in eigenen Projekten erfolgreich einsetzen.

Seminarinhalte

Tag 1

  • Chancen und Risiken der Arbeit mit dem ProfilPASS in Maßnahmen der Aktivierung und beruflichen Eingliederung
  • Anforderungen an die ProfilPASS-Beratung gem. § 45 SGB III
  • Umsetzung der Vorgaben mit dem ProfilPASS
  • Bedeutung der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)
  • Das eigene QM-System
  • Leitbild

Dauer

2 Tage á 8 Unterrichtseinheiten (16 UE)

Seminarort

19057 Schwerin, Ziegeleiweg 3

Abschluss

  • Trägerzertifikat über die Teilnahme am Seminar
  • Dieses Seminar wird für die Re-Zertifizierung der ProfilPASS-Berater:innen anerkannt.

Termine


Seminargebühr pro Teilnehmer:in

348,00 € zzgl. 19% MwSt.

In der Gebühr sind enthalten:

  • Zugang zum internen Downloadbereich (enthält Skripte, zusätzliches Arbeits- und Informationsmaterial)
  • Einmalige Durchsicht der selbst erstellten QM-Unterlagen und Beratungsgespräch (per Telefon oder Email) innerhalb 6 Monaten nach Seminarende
  • Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Snacks


Anmeldung

Bitte laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden Sie es uns per Fax oder Email.

Tag 2

  • Unternehmensziele und Selbstevaluation
  • Qualifizierung und Fortbildung der Leitung und des Personals
  • Zusammenarbeit mit den Akteuren des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes vor Ort
  • Maßnahmenkonzeption
  • Maßnahmendurchführung
  • Methoden der Bewertung
  • Beschwerdemanagement
  • Lenkung der Dokumente

Während des Seminars werden Sie die Erstellung Ihres QM-Handbuches vorbereiten. Um eine Zertifizierung einzuleiten, ist eine intensive Nachbearbeitung erforderlich. Gern unterstützen wir Sie dabei.